Logo FV Waermestube hellgrau

2016-01-28__4a3b75bf___Paeckchenaktion_Eyrisch_Caritas__Copyright_Julia_Eyrisch Förderverein Wärmestube e.V. – Wenn die Wohnung kein Dach hat
youngcaritas engagiert sich für Wohnungslose – Kälte, Armut, Hunger, Sucht, Straße – ein Alltag, der vielen unvorstellbar erscheint, für einige Menschen in unserer Gesellschaft jedoch bittere Realität ist. Menschen ohne Adresse, ohne festen Wohnsitz. „Hinschauen statt wegschauen“ dachten sich daher Katharina Samfaß und Esther Schießer von youngcaritas Unterfranken / Würzburg und machten mit zwei besonderen Aktionen auf ein Thema aufmerksam, das in Abseits geraten ist.

Abseits – das brachte die beiden auch auf den Titel ihrer Stadtführung „Würzburg offside“. Gemeinsam mit dem Förderverein Wärmestube e.V. luden sie eine Schulklasse des Würzburger Deutschhaus-Gymnasiums zu einer alternativen Führung durch Würzburg ein. Eine Führung, bei der nicht Festung, Dom und Residenz im Mittelpunkt standen, sondern die Wärmestube, die Elisabethstube, das underground und die Kurzzeitübernachtung. Diese Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe sind wichtige Anlaufstellen für Menschen ohne Dach über dem Kopf, von denen es allein in Würzburg fast 800 gibt.

„Wir wollten an die Schülerinnen und Schüler ein Thema herantragen, das uns täglich begegnet – beim Einkaufen in der Stadt oder auf dem Schulweg. Wohnungslose Menschen sind Teil unserer Alltagserfahrung, doch meist schauen wir weg und setzen uns nicht damit auseinander“, sagte Projektkoordinatorin Katharina Samfaß. „Der Stadtrundgang ist eine gute Gelegenheit, sich einmal Fragen zu stellen, wie: Warum verlieren Menschen ihre Wohnung, wo finden sie Hilfe, was kann ich persönlich tun und welche gesellschaftlichen Veränderungen wären hilfreich?“ Beantwortet wurden diese Fragen von den fachkundigen „Stadtführern“ Bernhard Christof, zweiter Vorsitzender des Fördervereins Wärmestube, und Bruder Tobias Matheis von der Straßenambulanz.

Für eine ganz besondere Erfahrung sorgte die Begegnung mit Berti, der bereits seit elf Jahren auf der Straße lebt und den Neuntklässlern offen und ehrlich aus seinem Alltag berichtete. „Wenn man obdachlos wird, fühlt man sich so, als ob man von einem hohen Turm in ein tiefes schwarzes Loch fällt“, erklärte er ihnen. Die Jugendlichen nutzten die Gelegenheit, ungeniert Fragen stellen zu können, wollten beispielsweise wissen, in welchen Städten er bereits gelebt hat, ob es etwas gibt, das er immer bei sich trägt und welche Medien er nutzt. „Ich hatte so viele Fragen, weil ich nie zuvor die Gelegenheit hatte, sie einem betroffenen Menschen zu stellen“, sagte eine Schülerin nach der Begegnung mit Berti.

Die vielen neuen Eindrücke und Erfahrungen hinterließen nicht nur Spuren bei der neunten Klasse des Deutschhaus-Gymnasiums, sondern weckten auch das Interesse, aktiv zu werden. So kam es bereits wenige Wochen später zu einem zweiten gemeinsamen Projekt. Kurz vor dem Weihnachtsfest packte die Klasse mit Katharina Samfaß, Esther Schießer und Bernhard Christof mehr als 80 Päckchen für die Besucherinnen und Besucher der Würzburger Wärmestube. Denn – das wurde den Schülern nicht erst durch die Stadtführung klar – nicht für jeden bestehen die Weihnachtsfeiertage aus Christbaum, Festessen und Familie. Und nicht jeder packt an diesem Tag Geschenke aus.

Stundenlang waren die Neuntklässler mit Schere, Klebstoff und Geschenkpapier zugange, um aus schlichten Schuhkartons hübsch verzierte Geschenkschachteln zu basteln. Anschließend füllten sie die bunten Kartons mit Süßigkeiten, Kerzen, Weihnachtsgebäck, Obst, Drogerieartikeln, Essensgutscheinen und selbst gestrickten Mützen und Socken. Zahlreiche Würzburger Läden und Firmen sowie Caritas-Mitarbeiter hatten die Aktion mit Spenden unterstützt. Neben einer Schleife, erhielten die Pakete anschließend noch eine selbst gebastelte Weihnachtskarte mit persönlichen Zeilen. „Damit derjenige weiß, dass man an ihn gedacht hat“, erklärten die Schülerinnen und Schüler. An Heiligabend wurden die Päckchen bei einer gemeinsamen Feier in der Wärmestube verteilt und haben für so manches fröhliche Gesicht gesorgt. Allein dafür hat sich die Mühe der Deutschhaus-Weihnachtswichtel schon gelohnt.

Für Katharina Samfaß und Esther Schießer war das große Interesse der Schulklasse ein Anreiz dafür, noch mehr jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, eine Lebenswelt zu erkunden, die sich am Rande der Gesellschaft abspielt. Auch im neuen Jahr wollen sie daher mit Aktionen dazu beizutragen, dass das Thema „Wohnungslosigkeit“ in der Öffentlichkeit wieder präsenter wird. „Als youngcaritas geht es uns ja genau darum: Zeichen zu setzen und auf Probleme und Herausforderungen aufmerksam zu machen“, betonte Esther Schießer.

Mehr Informationen sowie die nächsten Termine für den alternativen Stadtrundgang gibt es unter www.youngcaritas-unterfranken.de.

Julia Eyrisch, Caritas 

tb-w320-fit-int-17d669a24efa06230bd4d1d0a795abad Förderverein Wärmestube e.V. – Wenn die Wohnung kein Dach hat
25. Feb., 2022 Einblick

Rotary-Club Würzburg Residenz spendet großzügig

Würzburg, 24.02.2022. Rotary-Club Würzburg Residenz spendet 5.390 Euro an den Förderverein Wärmestube e. V. zur Unterstützung der Arbeit mit Wohnsitz- und Obdachlosen. Vereinsvorsitzender Paul Lehrieder (MdB): „Wir sind überwältigt und dankbar für die großzügige Unterstützung.“ Weiterlesen
tb-w320-fit-int-329382b62d5e2fd06fe9c5c253b00cdb Förderverein Wärmestube e.V. – Wenn die Wohnung kein Dach hat
25. Dez., 2021 Einblick

Weihnachten auf der Parkbank

Was traditionell mit 60 oder sogar 70 Frauen und Männern in der Würzburger Wärmestube hinterm Mainfränkischen Theater gefeiert wurde, musste auch im zweiten Coronajahr außerhalb der gemütlichen Räume stattfinden, „weil kein Platz für sie in der Herberge war“, sagte Organisator… Weiterlesen
30. Juni, 2021 Einblick

Spende für die Wärmestube

Am Ende einer guten Zeit auf dem Egbert-Gymnasium der Abtei Münsterschwarzach seien 1.440 Euro übrig-geblieben. Das berichtete Julia Kerzner vom Abiturjahrgang EGM 2018. Weiterlesen
08. Juni, 2021 Einblick

Hotel Rebstock spendet 1.500 Euro für Wärmestube

Mit der Azubi-Aktion „Magic Mittwoch“ hat das Hotel Rebstock eine Spendensumme von 1.500 Euro für die Würzburger Wärmestube erkocht. Stellvertretend für sein Team übergab Geschäftsführer Christoph Unckell den symbolischen Spendenscheck an den Förderver-ein der Einrichtung. Weiterlesen
08. März, 2021 Einblick

„Sehet, die 3. Impfung kommt!“

Humor kann helfen, wenn ein Anliegen besonders dringlich ist. Denn an diesem sonnigen und zugleich kalten Dezembertag wurde allen Beteiligten klar, dass die dritte, die sogenannte Booster-Impfung, wohl nicht die letzte sein wird, um sich vor Corona zu schützen. Weiterlesen
08. Feb., 2021 Einblick

4.000 Euro für die Wärmestube

Seit vielen Jahren zähle Ruth Reinfurt zu den treuen Unterstützerinnen der sozialen Arbeit, dankten Paul Lehrieder (MdB), Bernhard Christof und Ursula Karl aus dem Vorstand des Fördervereins Wärmestube. Weiterlesen
13. Dez., 2020 Einblick

Hundert rote Weihnachtstaschen

„Einfach wird es nicht, aber wir machen möglich, was in diesen Zeiten möglich ist“, fasste es Bernhard Christof, Mitglied im Vorstand des Fördervereins Wärmestube e. V. zusammen. Weiterlesen
05. Nov., 2020 Einblick

500 Euro für die Wärmestube

Immer wieder unterstützen Rainer und Claudia Schömig aus Lengfeld die Arbeit der Würzburger Wärmestube. „Dafür sind wir den Hirschen-Wirten sehr dankbar“, sagte Bernhard Christof, 2. Vorsitzender des Fördervereins Wärmestube, bei der Scheckübergabe in Höhe von 500 Euro. Weiterlesen
28. Mai, 2019 Einblick

Feiern und Gutes tun

Dass Feiern und Gutes tun kein Widerspruch ist, stellte die Bundestagsabgeordnete a. D. Marion Seib aus Anlass ihres 65. Geburtstages beeindruckend unter Beweis. Weiterlesen
05. Apr., 2018 Einblick

Eine Stimme für die Schwachen

Aus dem Diözesan-Caritasverband – Würzburg. Seit mehr als 40 Jahren zählt Konstantin Wecker zu den größten deutschen Liedermachern. Im Rahmen einer Benefiz-Lesung hat er die Schmökerkiste und die Wärmestube besucht und das persönliche Gespräch mit all jenen gesucht, die er mit… Weiterlesen
20. März, 2018 Einblick

Schüler blättern in „lebendigen Büchern“

Aus dem Caritashaus – Würzburg. Georg wollte sich das Leben nehmen, Daniela trank zwei Flaschen Wein am Tag, Heinz war neun Monate in Untersuchungshaft, und Alexander lebt mit HIV. Wie es dazu gekommen ist, haben sie Schülern der Würzburger Fachoberschule im Rahmen von… Weiterlesen
12. Okt., 2017 Einblick

Königliches Weißwurstfrühstück in der Wärmestube

Aus dem Diözesan-Caritasverband – Würzburg. Über royalen Besuch durften sich die Gäste der Würzburger Wärmestube freuen. Die Bayerische Weißwurstkönigin Luisa Schömig schaute zum deftigen Frühstück vorbei und brachte neben Brezen und Weißwürsten auch viel Zeit und ein offenes… Weiterlesen
08. Sep., 2017 Einblick

Auftakt für „livebooks“

Caritas im Bistum Würzburg – Würzburg. Am Samstag, 9. September, startet das neue Würzburger Projekt „livebooks“. Mit der Idee einer „Lebenden Bibliothek" will das Projekt Menschen zusammenbringen, die ohne diese Initiative wahrscheinlich nicht miteinander ins Gespräch kommen… Weiterlesen
31. Juli, 2017 Einblick

„Kulturelles Schmankerl" an der Schmökerkiste

Caritas im Bistum Würzburg – Würzburg. Seit vielen Jahren rollt die Schmökerkiste durch Würzburg und bietet dank zahlreicher Bücherspenden Literatur für den kleinen Geldbeutel. Einen Abend lang wurde der bunte Bauwagen zur Theaterkulisse. Gemeinsam mit dem Ensemble „10vor8“ hat… Weiterlesen
03. Juli, 2017 Einblick

Was ist Heimat?

Caritas im Bistum – Würzburg. Ausstellung zum Thema Heimat. Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt (FH|WS) und Förderverein Wärmestube arbeiteten zusammen. Einladung zur Besichtigung. Weiterlesen
27. März, 2017 Einblick

Osternester für die Wärmestube

Caritas in Unterfranken – Würzburg. Der dm-Drogeriemarkt Eichhornstraße und der Förderverein Wärmestube e. V. sorgen gemeinsam für Osternester. Unterstützt wird die Aktion zugunsten wohnsitz- und obdachloser Frauen und Männer durch Caritas und Christophorus-Gesellschaft. Weiterlesen
09. Jan., 2017 Einblick

Weihnachtspäckchen für Wohnungslose

Aus dem Caritashaus – Würzburg. Ein festlich gedeckter Tisch, Geschenke, Familie und ein hübsch geschmückter Baum. Nicht für alle Menschen sieht Weihnachten so aus. Um auch jenen eine Freude zu bereiten, die kein Dach über dem Kopf haben, hat youngcaritas gemeinsam mit dem… Weiterlesen
16. Nov., 2016 Einblick

Herbstessen in der Wärmestube

Caritas im Bistum Würzburg – Würzburg. Einmal im Jahr gibt es das traditionelle Herbstessen für wohnsitz- und obdachlose Frauen und Männer in der Wärmestube. Organisiert wird es vom Förderverein. Weiterlesen
28. Jan., 2016 Einblick

Die "Wärmestubenfamilie"

Wärmestube und Weihnachten – Unterstützt von zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sorgten das Team der Wärmestube und der Förderverein auch im vergangenen Jahr wieder dafür, dass Weihnachten in der Wärmestube zum Fest wurde. Weiterlesen
16. Dez., 2015 Einblick

Spenden statt Geschenke

Spendenübergabe – Unternehmerische Verantwortung und bürgerliches Engagement - das Würzburger Unternehmen sePura geht mit gutem Beispiel voran und spendet jeweils 1000,- € an Wärmestube und Bahnhofsmission. Weiterlesen
06. Dez., 2015 Einblick

„Begegnung ist wichtig“

Einladung – Würzburg. Dr. Hülya Düber, Sozialreferentin der Stadt Würzburg, ist Schirmherrin des Nikolaus-Schafkopfturniers in der Wärmestube. Bernhard Christof, 2. Vorsitzender des Fördervereins Wärmestube e. V. und Initiator der Aktion, freut sich über die Bereitschaft der… Weiterlesen
12. Nov., 2015 Einblick

Märchenhafte Stimmung bei Lesung an der Schmökerkiste

Märchenstunde an der Schmökerkiste – Würzburg. Dass man sich Märchen erzählt, kommt heutzutage – außerhalb von Kinderzimmern – eher selten vor. Umso verzückter waren die Teilnehmer der „Märchenstunde an der Schmökerkiste“, als sie in beschaulicher Atmosphäre den Versen der… Weiterlesen
16. Aug., 2015 Einblick

Projekt „Schmökerkiste“ – Bücher für Menschen

Startsegen für die Schmökerkiste – Würzburg. „Schmökerkiste“, ein Projekt des Fördervereins Wärmestube, nimmt mit himmlischem Segen Fahrt auf. Menschen ohne Obdach werden in den kommenden Wochen und Monaten sich und ihre antiquarischen Bücher unters Volk bringen. Zum Start kamen… Weiterlesen
16. Aug., 2015 Einblick

Die rollende „Schmökerkiste“

Die Schmökerkiste "on tour" – Würzburg. Was hat ein Bauwagen mit Büchern zu tun? Im letzten Oktober startete das Projekt „Schmökerkiste“ des Fördervereins Wärmestube. Nun geht es in eine neue Runde. Weiterlesen
16. Aug., 2015 Einblick

Bücher weiten den Horizont

Außergewöhnliche Aktion vor dem Würzburger Dom – Seit Ferienbeginn ist der Domvorplatz um eine Attraktion reicher: In einem bunt bemalten Bauwagen, der zu einem mobilen Buchladen umfunktioniert wurde, verkaufen Wohnungslose für wenig Geld gebrauchte Bücher, die für diesen Zweck… Weiterlesen
16. Aug., 2015 Einblick

Ein wenig Wärme braucht der Mensch...

Rückkehr der Schmökerkiste – Würzburg. Nach längerer Pause ist die „Schmökerkiste - das Antiquariat der besonderen Art“ zur Adventszeit wieder in der Würzburger Innenstadt anzutreffen. Auf dem Paradeplatz, direkt hinter dem St. Kiliansdom, bringt der Förderverein Wärmestube e.… Weiterlesen
06. Okt., 2013 Einblick

Klaus-Reinfurt-Stiftung spendet monatliches Sonntagsessen

Scheckübergabe – Würzburg – Über eine Spende von 3000 Euro von der Klaus-Reinfurt-Stiftung freut sich der Förderverein Wärmestube. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Ruth Reinfurt den Scheck dem ersten Vorsitzenden, Bundestagsabgeordneter Paul Lehrieder sowie seinem… Weiterlesen
06. Okt., 2013 Einblick

Azubis renovieren Bauwagen

Berufsbildungswerk Don Bosco – Würzburg - Acht Auszubildende der Fachbereiche „Karosserie“ und „Holz“ des Berufsbildungswerks der Caritas-Don-Bosco gGmbH Würzburg haben den Künstler-Bauwagen des Würzburger Fördervereins Wärmestube renoviert. Der Verein betreibt darin seit 2009… Weiterlesen
06. Okt., 2013 Einblick

Sommerfest der Wärmestube

Gut besuchtes Fest – Man hatte schon einen Plan „B“ in der Tasche, aber das Wetter spielte mit. Das gut besuchte Sommerfest des Fördervereins Wärmestube e.V. konnte am Sonntag unter strahlendem Himmel stattfinden. Weiterlesen