HEader

Mobiles Antiquariat

Mit einem Bauwagenprojekt möchte unser Förderverein nunmehr erneut Menschen in besonderen Lebenslagen ein Betätigungsfeld eröffnen. Durch den Verkauf von gebrauchten Büchern sollen diese die Möglichkeit haben, aus ihrer eingeschränkten Lebenswelt auszubrechen, mit anderen Bürgern in Kontakt zu kommen und sich auch noch eine Kleinigkeit hinzuzuverdienen.

 Die rollende „Schmökerkiste“ ist ein bunt bemalter Bauwagen, in dem gespendete Bücher für wenig Geld von Wohnungslosen verkauft werden. „Ich finde es toll, dass ich hier meine Bücher abgeben und damit anderen Menschen eine Freude machen kann“, strahlte eine Besucherin.

Ziel der Schmökerkiste

Die „Schmökerkiste“ zielt darauf ab, wohnungslosen Menschen eine Beschäftigung zu bieten und beim Aufbau ihres Tagesablaufes zu helfen, da ihnen Strukturen und Regelmäßigkeiten fehlen und sie dadurch kaum Chancen haben, eine Arbeit zu finden. Auch treten sie dadurch mit Menschen außerhalb ihres gewohnten Umfeldes in Kontakt, denn durch viele Jahre auf der Straße sind die sozialen Bezüge oftmals weggebrochen. Somit können Vorurteile gegenüber Wohnungslosen abgebaut werden.

Standort der Schmökerkiste

Die Schmökerkiste steht ab sofort (bis auf weiteres) am Domvorplatz und freut sich jeweils von Montag bis Samstag 12:00 - 17:00 Uhr über Besucher.

Bei Fragen rund um die "Schmökerkiste" wenden Sie sich bitte an:
Adrian Jiménez
Projektmanagement "Schmökerkiste"
Mobil: 0160 20 73 742

kiste mai 2014 2 ne

­