HEader

Mitgestaltung der Nacht der offenen Kirchen am 2. Oktober 2009

Unter dem Thema  "Leuchtfeuer in der Nacht" beteiligten sich die Teilnehmer des Projekts "artGERECHT" an der dritten Nacht der offenen Kirchen in Würzburg. Viele Interessierte zog es in die Augustinerkirche, die den Texten von Wohnsitzlosen und anderen "Menschen am Rande" aufmerksam zuhörten. Die Gruppe Taktwechsel untermalte die besinnliche Stunde mit ihren "Lebenswerkstattliedern". Nicht nur symbolisch brannten die "Leuchtfeuer", die von den Teilnehmern des Projekts artGERECHT gestaltet wurden, vor den Instrumenten der Band. Sie "erleuchteten" auch so manches Klischee in den Köpfen und erwärmten zugleich die Herzen. 

­