HEader

Caritas im Bistum – Würzburg. Ausstellung zum Thema Heimat. Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt (FH|WS) und Förderverein Wärmestube arbeiteten zusammen. Einladung zur Besichtigung.

„Was ist Heimat?“ Dieser Frage widmet sich eine Ausstellung, die am Ende eines gemeinsamen Projektes entstanden ist. Besucherinnen und Besucher der Würzburger Wärmestube haben sie in Zusammenarbeit mit Leandra Haag und Marietta Jakob, Studentinnen des Studiengangs  Kommunikationsdesign an der FH|WS erstellt. Sie ist Ergebnis eines mehrwöchigen Prozesses, in dem versucht wurde, Antworten auf die Frage „Was ist Heimat?“ zu finden. Die Frage mutet leicht an; in Wahrheit ist sie aber schwer zu beantworten. Ist Heimat ein Gefühl, ein Ort, eine Erinnerung? Wie lässt sich Heimat darstellen, erklären, einfangen? Und überhaupt, was ist Heimat für jemanden, der alles verloren hat, was als Basis eines guten Lebens angesehen wird?

Die Idee hinter dem Projekt: Mit Einwegkameras ausgestattet portraitierten die Besucherinnen und Besucher der Wärmestube ihren Antwortversuch auf diese Fragen. Zugleich konnten Textzettel mit Gedanken, Geschichten und Versen eingereicht werden, die das persönliche Gefühl der Heimat einzufangen versuchten. Herauskam eine einzigartige Ausstellung, die die Gedanken und Bilder zu einem sehenswerten Gesamtkunstwerk zusammenfügt. Sie gibt keine abschließende Antwort auf die Frage nach Heimat, gewährt jedoch tiefe Einblicke in die Gefühls- und Seelenwelt der Künstlerinnen und Künstler und bringt den Betrachter, ohne sich aufzuzwingen, in eine eigene Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Zu sehen sind die Werke im Rahmen der Semesterausstellungen der Fakultät Gestaltung an der FH|WS während des „Bergwerkes“ am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juli, am Sanderheinrichsleitenweg 20.

Dank gilt den Studentinnen Leandra Haag und Marietta Jakob für ihren unermüdlichen Einsatz und der großen Sensibilität den Gästen gegenüber, sowie dem Förderverein Wärmestube e. V. für die finanzielle Unterstützung bei der Ausgestaltung des Projektes.

­