HEader

Unterwegs zur Greifvogelauffangstation - ein sicher einmaliges Erlebnis für die Besucher*innen der Wärmestube.

Auch in diesem Jahr hieß es für die Besucherinnen und Besucher der Wärmestube „Raus aus der Stadt, rein in die Natur.“ Mit faszinierenden Einblicken in ihre Arbeit und einer tollen Flugvorführung bereicherten Karl-Josef und Christine Kant den Ausflugstag im Rahmen der alljährlichen Veranstaltungsreihe „Purer Aktionismus…. will geplant sein“. Die Begeisterung für die Greifvögel, ihre Natur und Lebensweise und nicht zuletzt den Beruf des Falkners schwappte sichtbar über, so dass sich mancher Besucher nicht mehr von den beeindruckenden Greifvögeln losreißen wollte oder der ein oder andere nun sogar das Interesse hegt, selbst Falkner zu werden.

Ein großer Dank gilt dem Ehepaar Kant für ihre interessante und ausgiebige Darbietung sowie dem Förderverein Wärmestube e.V., der diesen besonderen Tag überhaupt ermöglicht hat

Text: A.-E. Jiménez

­