HEader

Aus dem Diözesan-Caritasverband – Würzburg. Seit vielen Jahren rollt die Schmökerkiste durch Würzburg und bietet Literatur für den kleinen Geldbeutel. Am Donnerstag, 27. Juli, wird sie erstmals zur Theaterkulisse. Gemeinsam mit dem Ensemble „10vor8“ lädt der Förderverein Wärmestube e. V. zum „Improtheater an der Schmökerkiste“ ein.

Im Klostergarten der St.-Ursula-Schule erwartet die Besucher ab 18.30 Uhr ein buntes Abendprogramm aus Improvisationstheater, Musik und Kulinarischem. Dabei ist so manche Überraschung garantiert, denn Improvisationstheater kommt ohne Drehbuch und ohne festgelegte Rollen aus. Die Spieler der Gruppe „10vor8“ holen sich ihre Inspiration aus dem Publikum. Seit über zehn Jahren ist das Ensemble Gastspieler auf der KuZu-Bühne im Theater Chambinzky.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter info@foerderverein-waermestube oder 0931/386 66735 wird gebeten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. 

­